… oder lebst du schon?

Wer seine Haare verliert, verliert häufig auch sein Selbstwertgefühl.

Jeder von uns hat ca. 100.000  auf dem Kopf.
Jedes einzelne Haar wird in einem eigenen Haarfollikel gebildet.

Haarfollikel brauchen für einen natürlichen Haarzyklus bestimmte Nährstoffe. Wenn diese Nährstoffe nun fehlen, ist die Wachstumsphase verkürzt und mehr Haare fallen aus als nachwachsen. Die Ursachen für Haarausfall sind vielfältig. Sie alle können dazu führen, dass Haarfollikel von der Wachstumsphase in die Ruhephase übergehen und somit nach zwei bis vier Monaten zu einem verstärkten Haarausfall führen.

 

Ursachen für Haarausfall: 

-Stress, psychische Belastungen
-Einnahme bestimmter Medikamente
-Eisenmangel
-Schilddrüsenprobleme
-mechanische oder chemische Belastung
-Pilzbefall der Kopfhaut
-Übertriebene Pflege der Haare
-Radikaldiäten
-höheres Alter
-Hormonelle Veränderungen (Wechsel, Geburt)
-Mangel an bestimmten Spurenelementen oder Vitaminen (z.B. Zink, Kupfer, Biotin)

 18,95 Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Was können wir gegen Haarausfall tun?

-Haare nur alle 3 bis 4 Tage waschen (häufiges Haare waschen führt nicht unmittelbar zu Haarausfall, eine gereizte Kopfhaut kann aber Haare schneller abstoßen)
-Kopfmassagen fördern die Durchblutung und regen das Haarwachstum an
-Milde Shampoos und Pflegeprodukte verwenden
-Auf Dauerwelle und Färben verzichten (wenn doch nur beim Friseur durchführen lassen)
-Haargummies, Zöpfe, Lockenwickler (zu starker Druck auf Haarwurzel) meiden
-Gesunde Ernährung (mit ausreichend Mineralstoffen, Vitaminen, Spurenelementen) bevorzugen
-Stressfaktoren ausblenden

Was versteht man unter Haarausfall?

Ein Ausfall von bis zu 100 Haaren gilt als normal. Wenn man über einen längeren Zeitraum täglich über 100 Haare verliert, bitte ärztlich abklären lassen.

Apothekerin Mag. pharm. Anna Ratt empfiehlt:

 

mein Haut.Haare.Nägel  für

meine  “Äußere Schönheit”

Folsäure, Biotin, Vitamin B6, B12, Eisen, Zink Kupfer, Vitamin A, E, D und die Aminosäuren L-Cystein und L-Methionin sind wichtige Nährstoffe für gesundes Haarwachstum. Mit diesen Nährstoffen in mein Haut.Haare.Nägel  kann die Kollagen- und Keratinbildung sowie die Verankerung der Haare in der Kopfhaut unterstützt werden. Biotin (Vitamin H) in mein Haut.Haare.Nägel  ist für die Keratinbildung verantwortlich. Ein Mangel an Keratin verschlechtert die Haarsubstanz und kann zu Haarausfall führen.

TIPP: Das für das Haarwachstum wichtige Biotin findet sich z.B. in Haferflocken, Eigelb, Soja, Walnüssen, Rinderleber und Trockenhefe.

NATURlich gut beraten. NATURlich beste Produkte. NATURlich meins.


Lassen Sie es sich gut gehen!

Ihre Apothekerin,

Mag. Anna Ratt

Zum Seitenanfang
Welcome

Organic products

Advertising is the way great brands get to be great brands prospectum sociis natoque.
Follow and socialize with us